Gruppenübung in Pitzling

Wasserentnahme aus Faltbehälter
Wasserentnahme aus Faltbehälter

Die Feuerwehren Engelsdorf, Grafenkirchen, Großbergerdorf, Kager und Pitzling von der Übungsgruppe 1 und die Feuerwehren Loibling-Katzbach und Pemfling trafen sich am Freitag, 28.06.2019 zu einem Übungsabend in Pitzling.

Es galt bei einem angenommenen Waldbrand den Aufbau von zwei Widerstandslinien zu realisieren. Die Wasserentnahme erfolgte von einem Faltbehälter. Dieser wurde durch zwei Chiemseepumpen, sowie durch Landwirte mit den Güllefässern gefüllt.

Bei dieser Übung waren auch die Jugendfeuerwehren der teilnehmenden Wehren mit dabei.  Das Üben mit der "Aktiven Wehr" machte ihnen sichtlich Spaß.

In der Abschlußbesprechung bedankte sich Thorsten Kulzer ( 1. Kdt. der FF Pitzling) bei den teilnehmenden Feuerwehren und Landwirten für ihren Einsatz. Da die Wasserentnahme und Befüllung mit dem eingesetzten Faltbehälter nicht reibungslos verlief, wird man hier die Taktik anpassen, um für einen Waldbrand gerüstet zu sein.  Somit war die Übung ein Erfolg, da man hier wichtige Erkenntnisse gewonnen hat.