30 m Maibaum in Grafenkirchen steht

Der Maibaum wird aufgestellt
Der Maibaum wird aufgestellt

In Grafenkirchen steht auch in diesem Jahr wieder ein Maibaum. 

Bereits vor einem Jahr versprach Ehrenkommandant Reinhard Alt, dass er den Maibaum für das Jahr 2019 spendet. Da Reinhard im Juli 2018 verstorben ist, erfüllte nun sein Sohn Michael das Versprechen seines Vaters.

 

Am Dienstag, den 30.04.2019 traff sich um 09:00 Uhr eine Gruppe und machte sich auf um den Maibaum zu fällen. Er wurde im Wald noch geschält und im Anschluß zum Aufstellungsort beim Feuerwehrgerätehaus gebracht. Den ganzen Tag wurde der Baum nicht mehr aus dem Auge gelassen, damit dem Baum kein Leid geschieht.

Um 18:00 Uhr ist der Baum mit vereinten Kräften unter dem Kommando von Wolfgang Nagler in die Senkrechte gestellt worden.

Bernd Bergien und Wolfgang Nagler brachten noch die Zunftzeichen an und somit stand einem gemütlichen Beisamensein nichts mehr im Wege. Durch eine Wachmannschaft wurde der Baum die ganze Nacht bewacht. Mit dem "Sechsuhrläuten" war der Baum in Sicherheit und die Bewachung eingestellt werden.