Funkübung

UGÖEL am Gerätehaus Loibling-Katzbach
UGÖEL am Gerätehaus Loibling-Katzbach

Die Funkübung für die Feuerwehren der Gemeinde Pemfling ( Engelsdorf, Grafenkirchen, Großbergerdorf, Kager, Pemfling, Pitzling) und Loibling-Katzbach, fand am Montag, 15.04.2019 statt.



Es wurde ein Unwetter angenommen, dass im Schutzgebiet der Feuerwehr Loibling-Katzbach mehrere Schäden angerichtet hatte.

Die Feuerwehren bekommen im Gerätehaus Loibling-Katzbach ihre Aufträge. Diese arbeiteten sie mit dem Fahrzeugfunk MRT (Mobile Radio Terminal) ab. Gefunkt wurde hier im Netzbetrieb  TMO (Trunked Mode Operation) mit Kater Katzbach 13/1.


Untereinander gaben sich die Feuerwehren noch  mit den Handsprechfunkgeräten HRT (Handheld Radio Terminal) verschiedene Aufgaben um z.B. die Bestimmung der Koordinaten nach Karte zu üben. 

Dies wurde mit dem Einsatzstellenfunk  DMO (Direct Mode Operation) durchgeführt.

Im Ernstfall würde das Gerätehaus der Bevölkerung auch noch als Anlaufstelle dienen.


Die Übungsnachbesprechung fand bei einer gemeinsamen Brotzeit bei der Feuerwehr Loibling-Katzbach statt.