Verkehrsunfall B22 - Schönthal

Absperrung der Grafenkirchner
Absperrung der Grafenkirchner

Am Samstag, 18.08.2018 heulte um 15.25 Uhr in Grafenkirchen die Sirene.  Die Feuerwehr Grafenkirchen wurde zu einem Verkehrsunfall nach Schönthal gerufen.

Hier sind direkt an der Ausfahrt B22- Schönthal  zwei Autos kollidiert. Die Grafenkirchner hatten die Aufgabe den Verkehr bei der Umgehung Grafenkirchen umzuleiten.

Neben der Feuerwehr Grafenkirchen waren die Wehren aus Schönthal, Döfering, Berndorf-Gmünd  und Rötz noch im Einsatz. Von den überörtlichen Feuerwehrführungskräften war KBI Auerbeck, KBM Bauer und KBM Sturm am Einsatzort.

Vom Rettungsdienst Michael Daiminger, das BRK, MHD und der Rettungshubschrauber aus Regensburg.

Nachdem die Unfallfahrzeuge abgeschleppt waren, stellte die Straßenmeisterei die Ölspurschilder auf und gab die Straße wieder frei.

Der Rettungshubschrauber aus Regensburg beim Abflug
Der Rettungshubschrauber aus Regensburg beim Abflug