Nikolaus besucht die Kinder

Der Hl. Nikolaus besuchte die Kinder im Schutzbereich der Feuerwehr Grafenkirchen aus terminlichen Gründen erst am Sonntag, 09.12.2018.

 Der "Krampus" (Knecht Ruprecht) half dem Nikolaus den schweren Sack zu tragen. Die Kinder sollen den Hl. Nikolaus als braven Mann der die Kinder lieb hat kennen lernen. Deshalb blieb  der "Krampus" auch vor der Haustüre stehen und ging nicht zu den Kindern in das Gebäude. Der Respekt vor dem Nikolaus war aber trotzdem vorhanden, als die Kinder vor im stehen und sich ihre schlechten und guten Taten, was sich so das ganze Jahr ansammelt, anhören mussten. Jedes Kind lobte Besserung für das nächste Jahr und somit hatte der Nikolaus, wie soll´s auch anders sein, für jedem Kind ein kleines Geschenk dabei.

Organisiert wurde der Dienst von der Jugendfeuerwehr Grafenkirchen.